Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

Wir sind stolz darauf, mit der renommierten
Mallorca Zeitung einen dreijährigen Rahmenvertrag abgeschlossen zu haben.
Bestandteile dieser Vereinbarung sind:

  • Fundamente Mallorca wird in jeder Ausgabe mit einer ganzen Seite in der Mallorca Zeitung vertreten sein.
  • Fundamente Mallorca wird auch auf www.mallorcazeitung.es präsent sein, dem führenden deutschsprachigen Nachrichtenportal zu Mallorca. 
  • Der Chefredakteur arbeitet im geschäftsführenden Beirat beratend mit.
  • Die Mallorca Zeitung stellt ihr Auditorium für gemeinsame Veranstaltungen zur Verfügung.
  • Die Mallorca Zeitung unterstützt Fundamente Mallorca dabei, zum wichtigsten Ansprechpartner in Immobilienangelegenheiten für ausländische Medien zu werden.
  • Fundamente Mallorca wird mit interessanten und aufschlussreichen Fakten auf www.mallorcazeitung.es/immobilien präsent sein, ein für Mallorca spezialisierter Immobilienmarkt.

 

Mission

Lesen statt Blättern: Die Mallorca Zeitung informiert jeden Donnerstag am Kiosk und täglich aktuell im Internet über die Lieblingsinsel der Deutschen.

Isotec

Wir sind spezialisiert auf die Beseitigung von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden an Gebäuden. Egal ob nasse Wände oder feuchte Keller, Schimmelbefall, undichte Flachdächer, Pools, Wasserarchive oder bröckelnder Putz: ISOTEC beseitigt den Feuchtigkeitsschaden endgültig.

Seit 2002 sanieren wir Gebäude auf Mallorca. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Sanierung von Wohnhäusern und Ferienanlagen. In den letzten Jahren haben wir weit ca. 1.000 Objekte saniert und unsere Kompetenz unter Beweis gestellt.

Die exakte Bauzustandsanalyse des Feuchtigkeitsschadens ist die erste Voraussetzung für eine erfolgreiche Sanierung. Hier entscheidet sich, welches Verfahren eingesetzt werden muss, um den Schaden dauerhaft zu beseitigen. Daher legen wir besonderen Wert auf eine umfassende Bauzustandsanalyse.

Im Anschluss wird das Sanierungskonzept individuell für jeden Kunden erstellt. Die Sanierung erfolgt durch geschulte ISOTEC-Mitarbeiter, die für Fragen jederzeit zur Verfügung stehen.

Der ISOTEC-Fachberater ist auch nach der Sanierung für unsere Kunden erreichbar, wenn z.B. Materialfragen zur Gestaltung der sanierten Oberflächen auftreten.

Die Hauptursache für Gebäudeschäden ist Feuchtigkeit. „Muffig“ riechende Räume oder Schimmelflecken an der Wand sind erste Warnsignale. Diese sollten Sie nicht ignorieren. Mit einem schnellen und zupackenden Handeln können Sie eine weitere Schädigung der Bausubstanz verhindern. Nur eines sollten Sie nicht tun: Die Hände in den Schoß legen. Denn der Aufwand für eine Sanierung steigt mit jedem Tag.

Für die verschiedenen Ursachen von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden bieten die Saniersysteme von ISOTEC alleine oder in Kombination einen sicheren und dauerhaften Schutz gegen Feuchtigkeit. Auch bei Schimmelbefall durch kalte Wände oder durch Wärmebrücken bietet die ISOTEC-Innendämmung langfristigen Schutz.

Der optimale Sicherheitsschutz auf Mallorca

Scharpf Sicherheitstechnik

Die Firma Scharpf wurde 1975 für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb elektronischer Alarmsysteme in Deutschland gegründet.

In 2013 wurde die spanische Niederlassung der Scharpf Sicherheitstechnik in Santa Ponca, Mallorca gegründet.  

Heute ist die Scharpf Sicherheitstechnik S. L. Mallorca ein eigenständiges Unternehmen und liefert für jedes Sicherheitsproblem die passende Lösung -  von der einfachen Haustürsicherung über Alarm- und Videoüberwachungsanlagen bis zur Absicherung eines Industriekomplexes. Das Portfolio des Unternehmens  umfasst die Planung und Errichtung von Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Freilandüberwachung  und Schließanlagen.  

Unsere Mitarbeiter sind bestens mit den Anforderungen an die Sicherheitstechnik für mallorquinische Immobilien vertraut. 
Wir arbeiten ausschließlich mit hoch qualifiziertem deutschem Personal, dass auch ständig auf der Insel  lebt. So können wir Ihnen eine hohe Arbeitsqualität und  kurze Reaktionszeiten für unseren umfassenden Service bieten.

Zivilrecht

Bufete Buades – 35 Jahre Erfahrung

 Das Anwaltsbüro Bufete Buades mit Sitz in Palma de Mallorca wurde 1979 gegründet und verfügt über einen eigenen „International Desk“ mit zwei deutschsprachigen Anwälten, die ihren „Magister Legum“ in so namhaften Universitäten wie der Humboldt Universität in Berlin und der Universität Hamburg gemacht haben. Geboten wird ein Rundum-Service, unter anderem in allen Fachgebieten rund um die Immobilie.

 Die zweisprachigen Vertragsvorlagen, die den Mitgliedern von „Fundamente Mallorca“ zugänglich sind, wurden von diesem Büro erarbeitet.

Matrol y Peritajes S.L.

Das Ingenieur- & Bausachverständigenbüro „Matrol Servicios y Peritajes S. L.” ist Bestandteil der Unternehmensgruppe MSP, einem projektbezogenem Verbund verschiedener in Spanien und auf Mallorca ansässiger Unternehmen. Die Geschäftsführer der Gesellschaft sind die Dipl. Ing. der Architektur Verena Rossenbach und der geprüfte und zertifizierte Bausachverständige Oliver Girharz.

Zu den Hauptaufgabengebieten der Firma gehört das vollumfängliche Projektmanagement bei der Sanierung von Bestandsobjekten, der Qualitätskontrolle bei der Ausführung von Bauleistungen, Planung und Gestaltung, sowie die Erstellung von Gutachten bei Bauschäden und Baumängeln. Ebenso werden die Erstellung von Energieausweisen für Gebäude angeboten, sowie in Zusammenarbeit mit externen Fachleuten die Legalisierung von Bestandsobjekten auf Mallorca.

Die Gesellschaft verfügt über ein Büro in Puerto de Andratx sowie in Llucmajor und arbeitet eng mit an die MSP-Unternehmensgruppe angeschlossenen Experten aus den Bereichen Wassermanagement (Trink- und Abwasser), Mikrobiologie und Gebäudetechnik zusammen.

Mit über 50 realisierten und/oder betreuten Altbausanierungen, ca. 650 Gutachten für Privatpersonen, Versicherungen, Gesellschaften und Gerichte, sowie einer großen Anzahl an erstellten Energieausweisen gehört Matrol Servicios y Peritajes S. L. sicherlich zu den führenden Ingenieur- und Bausachverständigenbüros auf Mallorca.

Neben einer 10-jährigen Erfahrung im Bauwesen in Spanien und einer umfangreichen und modernen Messtechnik, sind regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Matrol Servicios y Peritajes S. L. und deren Mitarbeiter ein wichtiger Bestandteil zur Qualitätssicherung. So werden regelmäßig Fortbildungen der Mitarbeiter gefordert und unterstützt, und auch von der Gesellschaft im Rahmen der MSP-Akademie mit Sitz in Llucmajor organisiert und veranstaltet. Als Bausachverständiger ist Oliver Girharz Mitglied in diversen Verbänden, wie dem ZERT-Verband (Verband zertifizierter Sachverständiger in der europäischen Union, PEJUBA (Peritos judiciales en las islas baleares) und der AHK (deutsche Handelskammer in Spanien).

Im Rahmen der Vorkaufsberatung deckt Matrol den Bereich der bautechnischen Prüfung ab und bietet u.a. einen Immo-Quick-Check zu vergünstigten Konditionen für Mitglieder von „Fundamente Mallorca“ an.

Steuerliche Beratung

Benjamin Franklin - einer der Gründerväter der USA - sagte einmal, nur Tod und Steuern seien gewiss. Er ordnete damit beide Phänomene in die gleiche Resignationsklasse ein.

Wenn Sie sich als Investor auf den Balearen ein Stück Lebensqualität kaufen, bedarf es neben den wirtschaftlichen, baurechtlichen, zivilrechtlichen und versicherungstechnischen Bereichen auch der Beachtung der steuerlichen Gegebenheiten. Schon die Gesetzgebung eines einzelnen Landes ist schwierig zu verstehen. Wenn man aber mit den Steuergesetzen zweier Staaten konfrontiert ist - in diesem Fall Spanien und Deutschland - muss darüber hinaus auch das geltende Doppelbesteuerungsabkommen berücksichtigt werden.

Das im Jahr 2013 erfolgte deutsche Urteil über verdeckte Gewinnausschüttung bei einer Ferienimmobilie auf Mallorca hat die Brisanz dieser Thematik aufgezeigt. Da ab dem 01. Januar 2015 zwischen beiden Ländern ein automatischer Informationsaustausch erfolgt, sollte man das Thema nicht vernachlässigen. Nur so können Sie einer drohenden Resignation im Sinne von Benjamin Franklin entgehen.

Unser geschäftsführendes Beiratsmitglied, die www.europeanaccounting.net, ist seit über einer Dekade mit einem aktuell 30-köpfigen Team auf grenzübergreifende steuerliche Belange spezialisiert, die Deutschland und Spanien betreffen. Zahlreiche Veröffentlichungen, die gemeinsam mit dem Medienpartner "Mallorca Zeitung" herausgegeben wurden, geben Immobilienbesitzern einen fundierten Überblick.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein persönliches Gespräch. Kontaktieren Sie uns direkt