Bauen & Sanieren

Beim Bau, Umbau und Sanieren von Objekten auf Mallorca sind neben den sprachlichen Barrieren vor allem die landestypische Bauweise und Besonderheiten zu beachten, wie auch die landeseigenen Baunormen, Richtlinien und Gesetze. Unsere Experten stehen den Mitgliedern von „Fundamente Mallorca“ bei allen Fragen rund um das Thema „Bauen auf Mallorca“ mit Rat und Tat zur Seite. Als Mitglied erhalten Sie neben einer professionellen Beratung eine bevorzugte Behandlung durch unsere Experten, vergünstigte Konditionen und Zugang zu unserem Netzwerk aus anerkannten Sachverständigen.

Matrol y Peritajes S.L.

Das Ingenieur- & Bausachverständigenbüro „Matrol Servicios y Peritajes S. L.” ist Bestandteil der Unternehmensgruppe MSP, einem projektbezogenem Verbund verschiedener in Spanien und auf Mallorca ansässiger Unternehmen. Die Geschäftsführer der Gesellschaft sind die Dipl. Ing. der Architektur Verena Rossenbach und der geprüfte und zertifizierte Bausachverständige Oliver Girharz.

Zu den Hauptaufgabengebieten der Firma gehört das vollumfängliche Projektmanagement bei der Sanierung von Bestandsobjekten, der Qualitätskontrolle bei der Ausführung von Bauleistungen, Planung und Gestaltung, sowie die Erstellung von Gutachten bei Bauschäden und Baumängeln. Ebenso werden die Erstellung von Energieausweisen für Gebäude angeboten, sowie in Zusammenarbeit mit externen Fachleuten die Legalisierung von Bestandsobjekten auf Mallorca.

Die Gesellschaft verfügt über ein Büro in Puerto de Andratx sowie in Llucmajor und arbeitet eng mit an die MSP-Unternehmensgruppe angeschlossenen Experten aus den Bereichen Wassermanagement (Trink- und Abwasser), Mikrobiologie und Gebäudetechnik zusammen.

Mit über 50 realisierten und/oder betreuten Altbausanierungen, ca. 650 Gutachten für Privatpersonen, Versicherungen, Gesellschaften und Gerichte, sowie einer großen Anzahl an erstellten Energieausweisen gehört Matrol Servicios y Peritajes S. L. sicherlich zu den führenden Ingenieur- und Bausachverständigenbüros auf Mallorca.

Neben einer 10-jährigen Erfahrung im Bauwesen in Spanien und einer umfangreichen und modernen Messtechnik, sind regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Matrol Servicios y Peritajes S. L. und deren Mitarbeiter ein wichtiger Bestandteil zur Qualitätssicherung. So werden regelmäßig Fortbildungen der Mitarbeiter gefordert und unterstützt, und auch von der Gesellschaft im Rahmen der MSP-Akademie mit Sitz in Llucmajor organisiert und veranstaltet. Als Bausachverständiger ist Oliver Girharz Mitglied in diversen Verbänden, wie dem ZERT-Verband (Verband zertifizierter Sachverständiger in der europäischen Union, PEJUBA (Peritos judiciales en las islas baleares) und der AHK (deutsche Handelskammer in Spanien).

Im Rahmen der Vorkaufsberatung deckt Matrol den Bereich der bautechnischen Prüfung ab und bietet u.a. einen Immo-Quick-Check zu vergünstigten Konditionen für Mitglieder von „Fundamente Mallorca“ an.

Isotec

Wir sind spezialisiert auf die Beseitigung von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden an Gebäuden. Egal ob nasse Wände oder feuchte Keller, Schimmelbefall, undichte Flachdächer, Pools, Wasserarchive oder bröckelnder Putz: ISOTEC beseitigt den Feuchtigkeitsschaden endgültig.

Seit 2002 sanieren wir Gebäude auf Mallorca. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Sanierung von Wohnhäusern und Ferienanlagen. In den letzten Jahren haben wir weit ca. 1.000 Objekte saniert und unsere Kompetenz unter Beweis gestellt.

Die exakte Bauzustandsanalyse des Feuchtigkeitsschadens ist die erste Voraussetzung für eine erfolgreiche Sanierung. Hier entscheidet sich, welches Verfahren eingesetzt werden muss, um den Schaden dauerhaft zu beseitigen. Daher legen wir besonderen Wert auf eine umfassende Bauzustandsanalyse.

Im Anschluss wird das Sanierungskonzept individuell für jeden Kunden erstellt. Die Sanierung erfolgt durch geschulte ISOTEC-Mitarbeiter, die für Fragen jederzeit zur Verfügung stehen.

Der ISOTEC-Fachberater ist auch nach der Sanierung für unsere Kunden erreichbar, wenn z.B. Materialfragen zur Gestaltung der sanierten Oberflächen auftreten.

Die Hauptursache für Gebäudeschäden ist Feuchtigkeit. „Muffig“ riechende Räume oder Schimmelflecken an der Wand sind erste Warnsignale. Diese sollten Sie nicht ignorieren. Mit einem schnellen und zupackenden Handeln können Sie eine weitere Schädigung der Bausubstanz verhindern. Nur eines sollten Sie nicht tun: Die Hände in den Schoß legen. Denn der Aufwand für eine Sanierung steigt mit jedem Tag.

Für die verschiedenen Ursachen von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden bieten die Saniersysteme von ISOTEC alleine oder in Kombination einen sicheren und dauerhaften Schutz gegen Feuchtigkeit. Auch bei Schimmelbefall durch kalte Wände oder durch Wärmebrücken bietet die ISOTEC-Innendämmung langfristigen Schutz.


Mitgliederbereich

Informationsblätter

Infoblatt Barrierefreies Wohnen

Zugang nur für Mitglieder

Infoblatt Bauschäden

Zugang nur für Mitglieder

Infoblatt Dauerelastische Fugen

Zugang nur für Mitglieder

Infoblatt Hausabdichtung

Zugang nur für Mitglieder

Infoblatt Streit und Schlichtung

Zugang nur für Mitglieder