DBA Spanien - Deutschland

Am 30. Juli 2012 wurde im Staatlichen Verlautbarungsblatt (BOE) das neue Doppelbesteuerungsabkommen zwischen dem Königreich Spanien und der Bundesrepublik Deutschland  veröffentlicht. Das neue Abkommen ist in Spanien am 18. Oktober 2012 in Kraft getreten.

Obwohl das Gesetz ab dem 18. Oktober 2012 in Kraft getreten ist, werden die Vorschriften zwischen den beiden Ländern erst ab dem 1. Januar 2013 angewendet! Steuerrechtliche Vereinbarungen, die von zwei Vertragsstaaten in Rahmen eines DBAs vereinbart werden, stellen höherwertiges Recht dar und überlagern nationale Vorschriften.

Durch dieses neue DBA sind erhebliche Änderungen bei  der Besteuerung der Vermögensteuer und bei der Einkommensteuer erfolgt. Im Mitgliederbereich finden Sie zu diesem Thema fundierte Informationen.


Mitgliederbereich