Was ist Fundamente Mallorca?

Unwissenheit kann teuer werden, und im Ausland sind Irrtümer wahrscheinlicher als im vertrauten Umfeld. Wir unterstützen deutschsprachige Käufer und Besitzer von Immobilien auf den Balearen mit Rat, Beistand und einem Netzwerk zuverlässiger Dienstleister. Informieren Sie sich hier und lesen Sie unsere öffentlichen Beiträge. Für einen geringen Jahresbeitrag erhalten Mitglieder von Fundamente Mallorca u.a. kostenlose Erstberatung, Zugang zu unserem landes- und regionsspezifischen Fachinformations-Archiv sowie Dienstleistungen unseres Qualitätsnetzwerks zu Vorzugsbedingungen. Mehr …

Aktuelles

Ausländer beflügeln Immobilienmarkt auf Mallorca

Ausländische Investoren spielen auf dem mallorquinischen Immobilienmarkt eine immer größer werdende Rolle. Nach Angaben des spanischen Ministeriums für Infrastruktur (Fomento) wurden im zweiten Quartal dieses Jahres rund 40 Prozent aller Immobilienkäufe auf Mallorca und den restlichen Balearen von Ausländern getätigt. Der Durchschnittswert der Liegenschaften betrug etwa 220.000 Euro. Bei mehr als 90 Prozent aller getätigten Immobilienverkäufe handelte es sich um Altbauten, lediglich knapp 350 verkaufte Liegenschaften waren Neubauten...

Weiterlesen …

Zahl von Millionären auf den Balearen wächst

Die Zahl von Privatpersonen mit einem Nettovermögen von einer Million Euro oder mehr auf den Balearen ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Das geht aus jüngsten Erhebungen der staatlichen Steuerbehörde „Hacienda“ in Palma hervor. Demnach wurden 2014 rund 1,7 Milliarden Euro mehr an Vermögenssteuer auf den Inseln deklariert als das Jahr zuvor...

Weiterlesen …

Immobilienpreise auf den Balearen ziehen weiter an

Mallorca und die restlichen Balearen-Insel bleiben für Immobilieninvestoren ein sicherer Standort. Nach Angaben des spanischen Statistikamtes stiegen die Preise für Liegenschaften auf den Mittelmeer-Inseln im zweiten Jahresquartal landesweit am höchsten...

Weiterlesen …

"Ich hab den Mund nicht zugekriegt"

... das war die wörtliche Reaktion eines Zuhörers aus dem Publikum nach dem Vortrag zum Thema "Schützen Sie sich vor Pfusch!" Zum Staunen gab es einiges bei dieser zweiten Veranstaltung von Fundamente Mallorca, die am 10. April 2015 im Club Mallorca Zeitung stattfand. Anhand von unglaublichen wahren Fallgeschichten wurden die häufigsten Bausünden erklärt, sowie die besten Methoden, um Ärger mit schlechten Handwerkern und Dienstleistern zu vermeiden.

Weiterlesen …

Wie schützt man sich vor Pfuschern?

In den ersten Monaten des Bestehens unserer Interessengemeinschaft ist eines klar geworden: Handwerker sind ein großes Thema auf der Insel. Vor allem die Besitzer von Ferienimmobilien haben Angst, an unseriöse Anbieter zu gelangen. Am 10. April um 17.00 Uhr lädt Fundamente Mallorca im Club Mallorca Zeitung in Palma zu einer Info-Veranstaltung ein, in der wir erklären, wie man sich vor Murks und Pfusch schützt. Eintritt frei.

Weiterlesen …

Bundesfinanzhof: Kein reduzierter Steuersatz bei Darlehen zwischen Ehegatten

Ein wegweisendes Urteil hat gravierende Folgen für eine Formel, die vielfach für die Finanzierung von Auslandsimmobilien genutzt wird: Der Bundesfinanzhof hat erstmals entschieden, dass bei Darlehensverträgen zwischen Ehegatten, zwischen denen ein finanzielles Abhängigkeitsverhältnis besteht, nicht mehr der reduzierte Steuersatz von 25 % (Abgeltungssteuersatz) anzuwenden ist.

Weiterlesen …

Feuchtigkeit ist auf Mallorca für 90 % der Gerichtsfälle wegen Bauschäden verantwortlich

Die auch gerichtliche Bedeutung von Feuchteschäden sowie die einigermaßen komplexe spanische Rechtslage bezüglich der Haftung für Bauschäden gehörten zu den meistbeachteten Themen bei "Architectus". Die von der Fundamente-Partnerfirma Isotec Mallorca veranstaltete Vortragsreihe lockte am 11. März an die 30 Zuhörer/innen in die Büroräume der Interessengemeinschaft.

Weiterlesen …

Am 11. März: Ratgeber-Veranstaltung zu Immobilienthemen

Interessante Kurzvorträge rund um das Thema Bauen & Sanieren stehen am 11. März von 17.30 bis 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten von Fundamente Mallorca auf dem Programm. Die Teilnahme ist gratis.

Weiterlesen …

NIE: Ausländeramt schraubt Anforderungen zurück

Gute Nachricht für EU-Ausländer: Die Ausländer-Identifizierungsnummer (NIE) kann von einem Vertreter wieder ohne notarielle Vollmacht beantragt werden.

Weiterlesen …

Unternehmensliste in Vorbereitung

Fundamente Mallorca legt die Latte hoch: Betriebe, die in unserer geplanten Unternehmensliste aufscheinen wollen, müssen eine Reihe formaler Anforderungen erfüllen. Deren Bearbeitung stellt sich jedoch als zeitintensiver heraus als angenommen, deshalb wird die Liste nicht vor Ende Februar freigeschaltet werden können. Qualität hat nicht nur ihren Preis, sondern erfordert oft auch Geduld. Interessenten können sich hier über die Bedingungen interessieren.

Weiterlesen …